Bremer Berufsqualifizierung (BQ) – erstes Ausbildungsjahr in schulischer Verantwortung

Die Bremer Berufsqualifizierung (BQ) ist ein Ausbildungsangebot im Rahmen der Ausbildungsgarantie des Bremer Senats. Das Ziel der Ausbildungsgarantie ist es, den Übergang in eine Berufsausbildung möglichst ohne den Umweg über das schulische Übergangssystem zu gestalten.

Mit der BQ hat das Land Bremen ein neues Instrument in der bremischen Ausbildungslandschaft geschaffen, das erstmals zum Ausbildungsbeginn September 2015 gestartet ist. Mit diesem Instrument sollen Jugendliche nach der Schule schneller in eine Berufsausbildung gebracht und somit ihr Berufseinstieg verbessert werden.

Gleichzeitig können Unternehmen potentielle Auszubildende kennenlernen und für sich gewinnen.

(Quelle: Handelskammer Bremen)

Weiterführende Informationen:

Bremer Berufsqualifizierung (BQ) – Flyer für Jugendliche

Bremer Berufsqualifizierun (BQ) – Flyer für Betriebe

Richtlinie über die Bremer Berufsqualifizierung (BQ) vom 26.10.2015